Plattform

Die SCH.E.I.D.L Energy Controller als Plattform

"Skalierbare Steuerung für regenerative Energiesyteme"

Die Plattform, auf der alle vorher genannten Anwendungen laufen, ist eine komplette Neuentwicklung. Konsequent auf moderne Informationstechnologie getrimmt erhöht sie die Transparenz und Beherrchbarkeit verschiedenster Energiesysteme. Der Fokus wird dabei auf Thermie gelegt, allerdings ist die Plattform übergreifend sehr individuell einsetzbar.

 

[supsystic-gallery id=12]

 

Komfortable Bedienung

über Web-Browser auf allen Betriebssystemen wie Windows, Max, Linux, iPhone, iPad, Androide, Windows Mobile etc. ohne zu installierende Software oder App. Alarme werden per SMS oder eMail sofort zugestellt.

Sichere Netzwerkarchitektur

über verschlüsselte Tunnel bis zum Browser (Militärstandard). Es werden keine Daten zentral in einer Cloud gespeichert, es sind keine Portal-Logins nötig - die Kommunikation erfolgt ausschließlich zu jeder Steuerung individuell. Einfachste und vollautomatische Installation ohne Netzwerkwissen hinter Ihrem Netzwerk-Router.

Modularisierung

durch unterschiedliche Schnittstellen-Erweiterungen senkt die Kosten bei kleinen Anlagen und erlauben dennoch auch große Systeme. Die Module sind "hot-plugging"-fähig, können also im Betrieb ohne Abschalten der Steuerung ergänzt werden.

Mehrjährige Datenspeicherung

(Mess-Datenlogger) macht Thermie transparent und erlaubt eine Analyse der Funktion, einen Vorher-/Nachher-Vergleich und macht Gewinne messbar.

Offene Datenschnittstellen

erlauben eine einfache Integration in andere Systeme, wie z.B. Kalender (iCalender) oder Tabellenkalkulation (Excel, OpenOffice).

 

[supsystic-gallery id=13]

 

Digitale Temperaturfühler

um günstig viele Sensoren anbringen oder nachrüsten zu können. Praktisch sind dem kaum Grenzen gesetzt, 24 und mehr Sensoren können bis zu 100 Meter entfernt an einem einzigen Kabel ausgewertet werden. Auch eine Funkanbindung ist möglich, dabei werden batterielose Fühler genutzt, diese sind also wartungsfrei.

Unsere Gehäuse-Typen

Wir bieten folgende Gehäuse-Modelle an:

 

Modell custom 


zur Montage an einer Wand
kann den Controller und maximal 2 Erweiterungsplatinen aufnehmen
die ansprechenste Variante
mit integrierter Zugentlastung
Kabel wahlweise steck- oder klemmbar
für unabhängige RS nach DIN EN 60730
Schutzart bis IP40

 

[supsystic-gallery id=14]

 

Download Datenblatt custom

Download Datenblatt Erweiterungen

 

Modell professional


zum Einbau in Schaltschränke und Sicherungskästen
Controller und Erweiterungsplatinen jeweils in eigenen Gehäusen
sehr praktisch, kann schnell aufgebaut werden
Aufschnappbar auf DIN-Hutschiene Installationsverteiler
Power und Bus automatisch verbunden durch seitliche Tragschienen
Busverbinder
Ziehen und Stecken einzelner Module ist ohne Auflösung des
Modulverbundes möglich
Kabel wahlweise steck- oder klemmbar
für unabhängige RS (im Schaltkasten) und eingebaute RS nach
DIN EN 60730
Schutzart bis IP67 je nach Schaltschrank

 

[supsystic-gallery id=15]

 

Download Datenblatt professional
Download Datenblatt Erweiterungen

 

Modell naked


zum Einbau in Gehäuse
mehrere Erweiterungsplatinen sind im Stapel auf einer Controller-Platine
die günstigste Form
sehr kompakt durch Platinenstapel
Power und Bus automatisch durch verbunden durch senkrechte Kontakte
alles geschnappt, keine Schrauben oder lose Teile
Kabel wahlweise steck- oder klemmbar
für eingebaute RS nach DIN EN 60730

 

[supsystic-gallery id=16]

 

Download Datenblatt naked
Download Datenblatt Erweiterungen

Impressum               Datenschutz